top of page
Stadtufer_promo_Gv.jpg

KREATIVES
WOHNEN
UND
ARBEITEN

Die Genossenschaft Stadtufer bezweckt die Umnutzung des ehemaligen Fein Elast Areals neben der Stadtbrücke in Lichtensteig SG, zu einem zukunftsweisenden Wohn-, Arbeits- und Kulturraum.
Seit Juni 2021 vermietet die Genossenschaft Räume an Gewerbe- und Kunstschaffende in einer Zwischennutzung. Seit Januar 2022 ist die Genossenschaft Stadtufer zudem Besitzerin der Liegenschaft und transformiert das Areal Schritt für Schritt mit de
n Genossenschafter*innen gemeinsam zu einem Mosaik aus Gewerbe und Kunsthandwerk, gemeinschaftlichem sowie privatem Wohnen, Ateliers und öffentlichen Begegnungsräumen.

_DSC0612.jpg
DSC04055.JPG

MITMACHEN / MIETEN
> Mehr Informationen                               
 

VISION / GEBÄUDE
> Mehr Informationen   

FINANZGEBER*IN WERDEN:

Damit die Genossenschaft im Januar 2022 das Areal erwerben konnte,

waren Darlehen von unzähligen Menschen notwendig. Ob grosse oder

kleine Beträge, Stiftungen oder Privatpersonen, sie waren alle wichtig, um den Kauf realisieren zu können. Wir freuen uns riesig, dass dieses Vorhaben geglückt ist.

Nun stehen die Umbauten und die Weiterentwicklung des Projektes an.

Auch für die nächsten Etappen braucht die Genossenschaft finanzielle Mittel.

 

Bist Du interessiert daran, das Stadtufer mit Darlehen oder Spenden zu unterstützen? Oder hast Du Interesse an einer anderen Form der Zusammenarbeit? Wir freuen uns Dir bei einem persönlichen Treffen mehr zu erzählen. Melde dich gern bei jonas(ät)stadtufer.ch

 

Möchtest Du uns gleich hier und jetzt unterstützen?

Alternative Bank Schweiz CH38 0839 0038 3500 1000 5

Genossenschaft Stadtufer, Stadtbrücke 3, 9620 Lichtensteig

 

Herzlichen Dank.

Hier unser Factsheet für Anleger:innen

Geldanlage im Stadtufer_s1.jpg
_DSC9656_edited.jpg
_DSC9625_edited.jpg
000344310010.jpg

Die Mitglieder der Genossenschaft Stadtufer setzen sich seit zwei Jahren intensiv mit einer zukunftsorientierten Regionalentwicklung in Lichtensteig und in der ganzen Region Toggenburg, sowie mit innovativen Wohn- und Arbeitsformen auseinander.

Mit diesem Projekt möchte die Genossenschaft ersichtlich machen, wie eine partizipative Umnutzung aus dem Bestand heraus, mit möglichst wiederverwendeten Materialien aussehen kann.

DIE MIETER:INNEN DER ZWISCHENNUTZUNG HABEN SICH ZUSAMMEN GETAN UND FÜR DAS POJEKT EIN VIDEO REALISIERT:
_DSC9491_edited.jpg
_DSC9696_edited.jpg
_DSC9715_edited_edited.jpg

WEITERE INFORMATIONEN     

MITGLIEDSCHAFTS
FORMULAR

 
STATUTEN
 
JAHRESBERICHT 2022
JAHRESBERICHT 2023
stadtufer_mitgliedschaftsantrag_web_jpg.jpg
Bildschirmfoto 2021-09-14 um 19.12_edited.jpg
Jahresbericht_2022_seite1.jpg
23_Jahresbericht_10.jpg
bottom of page